Reliance. Trust. Performance Hella Pagid Sortiment wird kontinuierlich ausgeweitet

 

Mit mehr als 14.000 Bremsen-Ersatzteilen ist der Bremsenspezialist Hella Pagid einer der führenden Komplettanbieter für den freien Teilemarkt in diesem Bereich. Das Gemeinschaftsunternehmen von TMD Friction und HELLA überträgt die OE-Kompetenz der beiden Mutterunternehmen erfolgreich auf den freien Teilemarkt und deckt nahezu 100 % des europäischen Fahrzeugbestandes ab, von der Kompaktklasse über leichte Nutzfahrzeuge, Elektro- und Hybridfahrzeuge bis hin zu Sportwagen.

Dabei zeigt sich Hella Pagid immer am Puls der Zeit, und passt das Teileprogramm ständig auf neue Fahrzeuge und Fahrzeuganwendungen an. So wurde allein im Jahr 2020 das Bremsscheibenportfolio auf über 2.600 Artikel ausgebaut, und um 2.890 Fahrzeuganwendungen erweitert – und deckt damit weltweit zusätzlich 46 Millionen Fahrzeuge ab. Auch hinsichtlich der technologischen Entwicklung setzt Hella Pagid immer wieder Maßstäbe. Ein Teil der neuen Bremsscheiben besitzt einen erhöhten Kohlenstoffanteil (hochgekohlt), und ist damit durch die bessere Wärmeabfuhr hochbelastbar, selbst im High-End-Bereich.

Das Angebot an Bremsbelägen wurde ebenfalls um 2.178 weitere Fahrzeuganwendungen ergänzt, welche einen zusätzlichen Fahrzeugbestand von fast 33 Millionen Fahrzeugen bedienen. Das Bremsbelagprogramm umfasst damit derzeit über 2.100 Teile.

Neben Bremsscheiben und -belägen bietet Hella Pagid auch ein breites Zubehörprogramm an Bremsbacken, Bremstrommeln, Bremssättel und Warnkontakte. Das Angebot an diesen Teilen wurde um 2.199 Fahrzeuganwendungen ausgebaut und deckt nun weitere 33,5 Millionen Fahrzeuge ab.

Werkstätten und Fahrzeugeigentümer können sich voll auf die Bremsenkompetenz von Hella Pagid verlassen – ganz getreu dem Motto „Reliance. Trust. Performance.“ Mehr dazu gibt's im aktuellen Video!