Datenschutzerklärung

1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung nach den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

CARAT Systementwicklungs- und Marketing GmbH & Co. KG, Am Victoria-Turm 2, 68163 Mannheim, info@carat-gruppe.de („CARAT“).

CARAT respektiert die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten und die Privatsphäre jeder Person, die diese Webseite besucht. Es ist unser eigener Anspruch im Hinblick auf Ihre Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten, so wenig personenbezogene Daten wie möglich von Ihnen zu erfragen und die notwendigen Angaben so sicher wie möglich zu verwalten.

2. Verwendung der Daten

2.1 Log-Datei

Bei jedem Aufruf unser Webseiten werden vom Webserver automatisch Daten erfasst und in so genannten Server-Log-Dateien gespeichert. Diese Daten übermittelt Ihr Browser automatisch. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners/Gerätes
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite bzw. abgerufene Datei),
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode (d.h. ob die Datei übertragen oder möglicherweise nicht gefunden wurde etc.)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO unser überwiegendes berechtigtes Interesse an einer fortlaufenden Bereitstellung und Sicherheit der Webseite.

Sofern die Log-Datei nicht benötigt wird, um konkrete Rechtsverletzungen, die während der Aufbewahrungsfrist bekannt wurden, aufzuklären oder nachzuweisen, wird sie nach maximal 1 Jahr gelöscht.

2.2 Hosting

Zur Bereitstellung unseres Webangebots nutzen wir Dienste von Webhosting-Anbietern. Diese verarbeiten in unserem Auftrag sämtliche mit dem Betrieb unserer Webseite zu verarbeitenden Daten (Log-Dateien).

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist ein überwiegend berechtigtes Interesse an der Bereitstellung unserer Webseite gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

2.3 Kontaktaufnahme

Wenn Sie eines unser Kontakt- und Anfrageformulare ausfüllen und an uns übermitteln, werden diese Daten ebenfalls erfasst und zur Bearbeitung Ihrer Anfrage an die jeweilige Fachabteilung in unserem Unternehmen oder in ein mit uns verbundenes Unternehmen iSd §§ 15 ff. AktG (CARAT Systementwicklungs- und Marketing Verwaltungs GmbH oder ad-AUTOTEILE-CARGO GmbH & Co. KG; jeweils Am Victoria-Turm 2, 68163 Mannheim) übertragen.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist entweder unser überwiegend berechtigtes Interesse an der Abwicklung Ihrer Anfrage gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO und/oder die Pflicht zur Vertragserfüllung und/oder zur Erfüllung vorvertraglicher Pflichten gem. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Auf keinen Fall werden wir Ihre Daten ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte verkaufen, vermieten oder auf eine andere Art weitergeben, wenn dies nicht für Anfragen oder erteilte Aufträge erforderlich oder ausnahmsweise gesetzlich vorgeschrieben ist.

2.4 Datenverarbeitung bei Bewerbungen

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um uns Ihre Bewerbung als Mitarbeiter/in z.B. per E-Mail oder Post zu übersenden, werden die von Ihnen angegebenen Daten (z.B. Kontaktdaten, Geburtsdatum etc.), Ihre Nachricht sowie die übermittelten Bewerbungsunterlagen ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bewerbungsanfrage verarbeitet.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG n.F. Danach ist die Verarbeitung von Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist.

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung notwendig sein, kann eine Datenverarbeitung zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erfolgen, nämlich zur Geltendmachung und/oder Abwehr von Ansprüchen.

3. Datenverarbeitung zur Vertrags­abwicklung und Eröffnung eines Kunden­kontos

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Kontaktaufnahme (z.B. per E-Mail oder Kontaktformular), Eröffnung eines Kundenkontos oder Bestellung freiwillig mitteilen. Pflichtfelder sind als solche gekennzeichnet, da wir die Daten in diesen Fällen zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme, Eröffnung des Kundenkontos oder Vertragsabwicklung zwingend benötigen und ohne deren Angabe die Kontaktaufnahme, Kontoeröffnung oder Bestellung nicht abgeschlossen werden kann bzw. nicht durchführbar ist. Welche Daten verarbeitet werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO zur Bearbeitung Ihrer Anfragen, zum Anlegen eines Kundenkontos und/oder Vertragsabwicklung.

Nach vollständiger Bearbeitung Ihrer Anfrage, Vertragsabwicklung oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich. Sie kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über die dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

4. E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter

Sofern Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verarbeiten wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO zuzusenden.

Eine Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Wir löschen sodann Ihre E-Mail-Adresse, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

5. Cookies

5.1 Allgemeine Erklärungen zu Cookies

Diese Webseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, sondern bestehen nur aus einem Namen und einem Schlüsselwert. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem jeweiligen Endgerät abgelegt werden und auf die Ihr Browser zugreift. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Webseitenbesuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Cookies ermöglichen es CARAT beispielsweise, eine Webseite oder Werbung besser an Ihre Interessen und Vorlieben anzupassen.

Die von uns eingesetzten Cookies sind Erstanwender-Cookies. Drittanbieter-Cookies werden hingegen von fremden Webseiten gesetzt (z.B. Werbeanzeigen).

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb der Webseite technisch notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

5.2 Cookie-Banner

Wir nutzen ein Cookie-Banner des Anbieters Cybot A/S, Havnegade 39,
1058 Kopenhagen, Dänemark („Cookiebot“), um unsere datenschutzrechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen. Über dieses Banner werden beim Aufruf unserer Webseite Ihre Cookie-Präferenzen abgefragt. Cookiebot setzt dann ein Cookie, in dem Daten zu erteilten und/oder widerrufenen Einwilligungen, ein Startdatum betreffend Cookie-Laufzeiten, Domain der aufgerufenen Webseite sowie eine zufällig generierte Consent-/Zustimmungs-ID gespeichert werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund eines überwiegenden berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO an einer datenschutzkonformen Datenverarbeitung auf der Webseite. 

5.3 Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Wir setzen technisch notwendige Cookies ein, um eine optimale Funktionalität unseres Webangebots zu erreichen. Technisch erforderliche Cookies ermöglichen z.B. die Navigation auf der Webseite oder andere Basisfunktionen der Webseite.

Zusätzlich verwenden wir optionale Cookies, die uns zusätzliche Informationen, etwa zur Analyse von Datenverkehr, zur Verfügung stellen.

Auf unserer Webseite werden zum Teil Persistent-Cookies eingesetzt. Persistent-Cookies sind Cookies, die über einen längeren Zeitraum in Ihrem Browser gespeichert werden und Informationen an uns übermitteln. Die jeweilige Speicherdauer unterscheidet sich je nach Cookie. Sie können Persistent-Cookies eigenständig über Ihre Browsereinstellungen löschen.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung durch ein Cookie ist grundsätzlich Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung hinsichtlich technisch notwendiger Cookies sind unsere überwiegenden berechtigten Interessen an der Optimierung und Herstellung der Funktionalität unseres Webangebots nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

5.4 Widerruf und Widerspruch

Sie können Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit für die Zukunft in der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen. Dort finden Sie zudem weitere Informationen zu den konkret gesetzten Cookies, die damit verfolgten Zwecke und deren Lebensdauer.

Sofern die Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgt, können Sie dieser mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in Ziffer 11.2 dieser Datenschutzerklärung.

5.5 Browsereinstellungen

Zusätzlich können Sie bei den meisten Internet-Browsern Cookies von Ihrer Festplatte löschen, alle Cookies sperren oder eine Warnung anzeigen lassen, bevor ein Cookie gespeichert wird.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren.

6. Zugriffauswertung/Analyse

Diese Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nach Angaben von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre vorherige Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Details zu den eingesetzten Cookies finden Sie in der Cookie-Erklärung

7. Google AdWords Remarketing

Wir verwenden die Remarketing-Funktion innerhalb des Google Ads-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Webseite auf anderen Webseiten innerhalb des Google Werbenetzwerks (in der Google Suche oder auf YouTube, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Webseiten) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Webseite analysiert, z.B. für welche Angebote sich der Nutzer interessiert hat, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Webseite auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür speichert Google Cookies auf den Endgeräten der Nutzer, die bestimmte Google-Dienste oder Webseiten im Google Displaynetzwerk besuchen. Über diese Cookies werden die Besuche dieser Nutzer erfasst. Eine Zusammenführung der im Rahmen von Google Remarketing erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten, die ggf. von Google gespeichert werden (z.B. weil Sie sich für einen Google Dienst wie Gmail registriert haben) findet durch Google laut eigenen Aussagen nicht statt. Laut Google wird beim Remarketing eine Pseudonymisierung eingesetzt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre vorherige Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Details zu den eingesetzten Cookies finden Sie in der Cookie-Erklärung

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung sowie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie bei: Google LLC., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, California 94043, USA; Datenschutzbedingungen für Werbung: www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads.

8. Externe Inhalte

Um das Angebot unserer Webseite zu optimieren, verwenden wir externe dynamische Inhalte von Dritten im Zusammenhang mit den nachfolgenden Funktionalitäten:

8.1 YouTube Videos

Auf dieser Webseite werden Inhalte von Drittanbietern eingebunden. Diese Inhalte werden von Google LLC zur Verfügung gestellt („Anbieter“).

YouTube wird betrieben von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Bei auf unserer Seite eingebundenen YouTube-Videos ist die erweiterte Datenschutzeinstellung aktiviert. Die Darstellung der Videos erfolgt mittels der sogenannten „Zwei-Klick-Lösung“. Eine aktive Einbindung der YouTube-Videos erfolgt nur, wenn Sie uns im Rahmen unseres Cookie-Banners eine entsprechende Einwilligung erteilt haben: sofern Sie Marketing-Cookies oder generell alle Cookies erlauben, können Sie eingebundene Videos aufrufen. Sofern Sie nur (technisch) notwendige Cookies erlauben, werden Ihnen die Videos gar nicht erst angezeigt.

Die Datenübermittlung an und das Setzen von Cookies durch den Drittanbieter erfolgt erst dann, wenn Sie tatsächlich ein Video betätigen (z.B. durch Betätigen des OK-Buttons).

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube/Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

8.2 Open Street Maps UK

Wir haben auf unserer Webseite Karten des Anbieters Openstreetmap Foundation, St John’s Innovation Centre, Cowley Road, Cambridge, CB4 0WS, United Kingdom („Openstreetmap“) eingebunden.

Haben Sie uns im Rahmen unseres Cookie-Banners eine Einwilligung zur Darstellung externer Inhalte erteilt, erfolgt eine aktive Einbindung der Karten auf unserer Webseite. In diesem Fall werden Ihre Logdaten an die Server von Openstreetmap übertragen, sobald Sie eine Unterseite unserer Webseite aufrufen, auf der ein entsprechender Inhalt eingebunden ist.

Haben Sie keine Einwilligung zur aktiven Einbindung externer Inhalte erteilt, erfolgt eine Darstellung der Inhalte mittels der sogenannten „Zwei-Klick-Lösung“. Dadurch erfolgt eine Datenübermittlung an Drittanbieter erst, wenn Sie den Inhalt mittels Betätigung des [OK]-Buttons aktivieren.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Openstreetmap finden Sie unter: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy.

8.3 Google Tag Manager

Wir setzen auf unserer Webseite den Dienst Google Tag Manager von Google ein. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Durch den Google Tag Manager können jedoch Tags der über den Manager verwalteten Dienste ausgelöst werden, die unter Umständen personenbezogene Daten erfassen. Informationen zu den von uns im Google Tag Manager verwalteten Dienste finden Sie in den jeweiligen Abschnitten dieser Datenschutzerklärung.

Rechtsgrundlage für eine etwaige Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

8.4 Social-Media-Plugins

Unsere Webseiten können Plugins von Drittanbietern (z.B. Facebook, Google) enthalten. Damit können Sie Ihre Kontakte darüber informieren, ob Ihnen unser Internetangebot gefällt, Inhalte teilen oder auf diese hinweisen. Die Plugins sind durch das Logo des jeweiligen Drittanbieters kenntlich gemacht.

Ihre Daten können an den jeweiligen Drittanbieter übertragen werden, sofern die Plugins aktiv eingebunden sind. Sind Sie auch Nutzer eines Drittanbieters, können diese Daten Ihrem Nutzerkonto beim Drittanbieter zugeordnet werden. Bei einer Übermittlung ohne zeitgleiche Anmeldung beim Drittanbieter ist es jedoch nicht unmittelbar möglich, einen direkten Personenbezug zu Ihnen herzustellen.

Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch den Drittanbieter können Sie den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters entnehmen.

Wenn Sie uns im Rahmen unseres Cookie-Banners eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, erfolgt eine aktive Einbindung der Plugins. Andernfalls erfolgt eine Datenübermittlung nur, sofern Sie tatsächlich ein Plugin bestätigen. Ihre Daten werden dann an den jeweiligen Drittanbieter übertragen.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Auf unserer Webseite werden Plugins der folgenden Anbieter verwendet:

Facebook-Plugin der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

Weiterführende Informationen unter: https://www.facebook.com/about/privacy/update

YouTube-Plugin der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Weiterführende Informationen unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

9. Weiter­führende Links

Unsere Website kann gegebenenfalls Links zu Seiten anderer Anbieter enthalten. Da CARAT keinen Einfluss auf diese Webseiten hat, beachten Sie bitte, dass diese Webseiten eigene Datenschutzerklärungen haben und wir für diese keine Verantwortung oder Haftung übernehmen können. Bitte überprüfen Sie die Datenschutzerklärungen, bevor Sie persönliche Daten an diese Webseiten senden.

10. SSL- bzw. TLS-Ver­schlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

11. Ihre Betroffenenrechte

Zur Ausübung der nachfolgenden Betroffenenrechte wenden Sie sich bitte an info@carat-gruppe.de; Betreff: Datenschutzerklärung.

11.1 Auskunftsrecht, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung)

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer bei CARAT gespeicherten personenbezogenen Daten.

11.2 Widerspruchsrecht, Widerrufsrecht

Sofern die Datenverarbeitung aufgrund der Aufgabenwahrnehmung, die im öffentlichen Interesse liegt, oder aufgrund eines berechtigten Interesses –sowie eines darauf gestützten Profilings- erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht mit Wirkung für die Zukunft zu. Gleiches gilt im Falle der Datenverarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Sofern die Datenverarbeitung aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung beruht, können Sie diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht berührt.

11.3 Recht auf Daten­über­trag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

11.4 Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten ist abrufbar unter folgendem Link: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

11.5 Beschränkung

Von den vorstehenden Rechten nicht umfasst sind Fälle, in denen wir nicht in der Lage sind, betroffene Personen zu identifizieren, z.B. wenn eine Anonymisierung zu Analysezwecken stattfand. Ggf. ist durch weitere Angaben Ihrerseits, die uns eine Identifizierung erlauben, in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten das Wahren vorstehender Rechte dennoch möglich.

12. Dauer der Datenspeicherung

CARAT speichert grundsätzlich personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, notwendig ist oder bis eine von Ihnen erteilte Einwilligung widerrufen wurde.

Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu beachten sind, kann ungeachtet der Verarbeitungszwecke die Speicherdauer bis zu 10 Jahre betragen, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informiert haben.

13. Änderungen der Daten­schutz­erklärung

Von Zeit zu Zeit werden bedingt durch die fortschreitende Entwicklung des Internets entsprechende Anpassungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. CARAT behält sich das Recht vor, jederzeit entsprechende Änderungen vorzunehmen.

14. Kontakt

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder sonstige Anfragen bezüglich dieser Datenschutzerklärung haben, nehmen Sie bitte Kontakt (Betreff: Datenschutzerklärung) zu uns (info@carat-gruppe.de) auf.